Start Betriebsrats-Bashing

Betriebsrats-Bashing

Union Busting: Die systematische Bekämpfung von Betriebsräten
Aggressive Maßnahmen gegen bestehende Betriebsräte und gegen Neugründungen von Betriebsräten sind ein zentrales Thema für uns.
Die gezielte

Zerschlagung,
Verhinderung,
Zermürbung

von Betriebsräten und ihren gewählten Mitgliedern ist in Deutschland vermutlich alltäglich anzutreffen.
Mit gezieltem Betriesbsrats-Bashing verstoßen aggressive Arbeitgeber und ihre Helfershelfer (Union Buster) bewusst gegen geltendes Recht (z.B. § 119 Betriebsverfassungsgesetz).
Sie können in den meisten Fällen auf die Untätigkeit und das Desinteresse von deutschen Staatsanwaltschaften vertrauen. Ermittlungen werden eingestellt oder gar nicht erst aufgenommen. Dabei sind die Folgen für einzelne Betriebsratsmitglieder und ihre Angehörigen oftmals verheerend!
Wir müssen etwas tun!
Der Verein aktion./.arbeitsunrecht e.V. hat sich gegründet, um Betriebsräte in Not zu beraten und praktisch zu unterstützen. Wir wollen öffentlichen Druck erzeugen, damit sich auch auf politischer und juristischer Ebene endlich etwas bewegt! Damit Schikanen, Drangsalierungen, Verleumdungen und Demütigungen von engagierten Gewerkschaftern im Betrieb ein Ende haben.
Wir haben ein Schulungs- und Beratungsprogramm für Betriebsratsgremien unter Beschuss entwickelt. Wenn Sie daran interessiert sind, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Hier können Sie Mitglied werden: https://aktion.arbeitsunrecht.de/mitglied-werden
Telefonzeit für alle Nicht-Vereinsmitglieder: Mittwochs 16:00 – 19:00 Uhr | 0221.888 6900-2
Email-Kontakt für Betriebsratsmitglieder in Not: beratung(a]arbeitsunrecht.de

Mehr lesen

 Betriebsräte stärken, kriminelle Unternehmer bekämpfen! | Forderungen und Reform-Vorschläge der aktion ./. arbeitsunrecht zum besseren Schutz von Betriebsräten.

brennpunkt betriebsrat news:

Frontberichte 03/2019

1

Presseschau: Betriebsratsbehinderung und Union Busting in Deutschland

Was würde Oskar der freundliche Polizist dazu sagen? Seine Gewerkschaft terrorisiert offenbar ihren eigenen Betriebsrat (siehe unten). (Bild: wikicommons, Otto Schwalge)
  • Stadtverwaltung / Ratingen: Satire-Videos sind kein Verstoß gegen das Gebot der vertrauensvollen Zusammenarbeit
  • GdP / Berlin: Polizei-Gewerkschaft gegen hauseigenen Betriebsrat
  • Daimler AG / Stuttgart: Ungültige Betriebsratswahl in der Daimler-Zentrale?
  • Wohnen am Schlossanger GmbH / Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Kriminelle Aktionen im Lankreis München gegen Betriebsratswahl im Altenheim
  • Alnatura / Bremen: Jahrelanges Union-Busting bei Bio-Supermarkt-Kette Alnatura + anthroposophische Heuchelei

Satire-Videos sind kein Verstoß gegen das Gebot der vertrauensvollen Zusammenarbeit

Dem Ratinger Bürgermeister Klaus Konrad Pesch (CDU) scheint Satire nicht zu gefallen. Wegen eines selbstgedrehten Satire-Videos ist der Verwaltungsvorstand der Stadt Ratingen mit Klaus Pesch an der Spitze gegen den Personalrat vor das Verwaltungsgericht gezogen.

Wombat's: Penis-Schmiereien und obszöne Beleidigungen

1

Management des Berliner Wombat’s-Hostels dreht offenbar völlig durch. Enteignung nach Grundgesetz Artikel 14 geboten?

Wombat’s-Betriebsrat stellt Strafanzeige wegen Betriebsratsbehinderung (§119 BetrVG) | Protest: 19. März 2019, 16 Uhr

Dicktation_wombats-berlin_betriebsrastsbehinderung
Schönen Gruß des Wombat’s-Hostels zum internationalen Frauentag… Dick-tation ist laut Urban Dictionary ein Gang-Symbol aus der australischen Comedy-Serie Summer Heights High (youtube). (1) Soll heißen: Lutsch dem Management den Schwanz? Wir ficken euch alle?

Die Berliner Lokalausgabe der Bild-Zeitung berichtet am 11. März 2019 von verstörenden Farbschmiererein vor dem Wombat’s Hostel in Berlin. (Bild-Bericht online | als pdf)

Frontberichte 01/2019

0

Presseschau: Betriebsratsbehinderung und Union Busting in Deutschland

(Bild: Timo Esser, CC BY-SA 2.0)
    • Sparkasse / Regen-Viechtach: Verdi moblisiert gegen Union Busting in Niederbayern
    • IW-Studie / Köln: Beteiligung bei Betriebsratswahlen ist hoch, der Rückhalt nach wie vor stark
    • KSP / Pinneberg: Stadt stellt Mitarbeiterin trotz Gerichtsurteil nicht weiter an
    • Borbet / Solingen: Mediation bei Automobil-Zulieferer
    • GdP / Berlin: Betriebsrats-Mobbing bei der Gewerkschaft der Polizei?

Union Busting bei der Sparkasse Regen-Viechtach

Seit Jahren versucht die bayerische Sparkasse Regen-Viechtach ihren Personalrat loszuwerden. Im Herbst letzten Jahres versuchte sie dann die langjährige Personalratsvorsitzende Margit W. durch eine außerordentliche Kündigung zu entlassen. Der Personalrat lehnte jedoch seine Zustimmung ab. So landet der Fall nun beim Arbeitsgericht München. Dort will der Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Regen-Viechtach Josef Wagner mit dem Arbeitsrechtsanwalt Tobias Schwartz (LKC Gruppe) die Entlassung nun gerichtlich bestätigen lassen. Ein Urteil steht noch aus.

Borbet: Schreiner + Partner gegen Betriebsrat und IG Metall

0

Solinger Automobil-Zulieferer beantragt Auflösung des Betriebsrats

Schreiner + Partner sind auch für die Borbet GmbH tätig.
Ihre Anwalts- und Beratungs-Honorare fließen, auch wenn der Mandant den Bach runter geht. Dirk Schreiners Partner Tore Raulfs und Britta Heilfs scheinen sich prächtig zu amüsieren. (Bild: Screenshot, www.rae-schreiner.de vom 11.2.2105, Ausschnitt.)

Die Geschäftsleitung des Leichtmetall- Radherstellers Borbet GmbH unter Peter Wilhelm Borbet hat beim Arbeitsgericht Solingen die Auflösung des Betriebsrats beantragt. Hilfsweise soll der Ausschluss des Betriebsratsvorsitzenden aus dem Betriebsrat erfolgen. Das Management hat die Rechtsanwältin Britta Heilfs (Schreiner + Partner) beauftragt.

Ziel des Union Busting: Arbeitsintensivierung, Lohneinbußen, Leiharbeit

Der Betriebsrat will die Einführung eines 5-Schicht-Systems verhindern, das für viele Kolleg*innen mit erheblichen Mehrbelastungen und Lohneinbußen verbunden ist. Zudem beklagt der Betriebsrat den langjährigen und massenhaften Einsatz von Leiharbeiter*innen. Der Betriebsratsvorsitzende Sinan A. sieht hier einen Verstoß gegen Betriebsverfassungsgesetz.

Das Solinger Werk ist der einzige Standort der Firma, an dem ein Tarifvertrag gilt. Hier arbeiten rund 700 Beschäftigte. Erst 2018 investierte Borbet 20 Millionen in das Solinger Werk.

aktion ./. arbeitsunrecht

Logo Solidarisch gegen Arbeitsunrecht Dieser Blog dokumentiert die systematische Bekämpfung von Beschäftigten, Betriebsräten und gewerkschaftlicher Organisierung in Deutschland. Wir wollen durch Aufklärung und Analyse einen Beitrag zur Gegenwehr leisten. Mehr über uns >> hier

News aufs Handy per >> Telegram-Kanal

11,496FansGefällt mir
618NachfolgerFolgen
2,088NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Was ist Union Busting?

Die professionelle Bekämpfung von Betriebsräten und Gewerkschaften.
Unser Kollege Torben Ackermann erläutert das Phänomen im Radio-Interview. Elmar Wigand beleuchtet die Szene der Union-Busting-Anwälte und ihre schmutzigen Methoden in einem Einführungstext.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

türkçe: Union Busting nedir? İngilizce kökenli ama Almanca'ya da yerleşen bir kavram. Aktif sendika ve BR üyelerine yönelik işveren terörü anlamına geliyor.

Unterstützen Sie uns!

Wir sind gemeinnützig. Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig.

Newsletter

kostenlos >> abonnieren